In einer Kolumne stelle ich dir Jägerinnen vor.

Den Anfang macht Angelika Färber aus dem Saarland.

Saujägerin – Angelika Färber

Werbung ohne Bezahlung

Sie ist Jägerin mit Herz und Verstand. Angelika fertigt wunderschönen Jagdschmuck nach Kundenwunsch in handarbeit.  Dabei verwendet sie Materialien aus der Jagd, der Natur und deinen Vorstellungen.

Für die Hundehalter unter uns fertigt sie Pfeifenbänder. Mit diesen selbstgemachten Pfeifenbändern aus edlen Materialien wie Glasperlen, Leder oder Horn ziehst du die Blicke auf dich. Auch hier ganz nach deinen Wünschen, realisiert Angelika fast alles.

Wunderschöne Windlichter aus Glas mit Wunschmotiven in Handarbeit lassen deine Augen leuchten. Ich selbst habe ein solches Windlicht mit dem Motiv meiner Hunde bei der jagdlichen Arbeit. Das Licht zaubert einen tolle Atmosphäre in unser Wohnzimmer.

Die Arbeiten von Angelika sind wirkliche Unikate und eine tolle Geschenkidee. Ob zum Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum oder anstelle eines Pokal, ein individuelles Windlicht, einfach mal was Anderes.

Angelika über sich…

Hallo, mein Name ist Angelika, bin Jägerin und wohne mitten im Saarland.

Meine Hunde, den Golden Retriever Beni und den Kleinen Münsterländer Gordon, beide sind mein Leben. Die Natur und die Jagd liegt mir am Herzen.

Wie alles begann…

Ich arbeite gerne mit Glas, habe vor 17 Jahren ein Tiffany-Kurs gemacht. Dort haben mich die Farben so fasziniert, dass ich seit dem die Finger nicht mehr vom Glas lassen kann. Daraufhin habe ich mich Selbständig gemacht, mit meinem eigenen Tiffany-Laden.  Nach geraumer Zeit kam noch Glas-Fusing (Glasschmelzen bei ca.800°C) und Glasperlen drehen (siehe Pfeifenbänder) dazu. Nach 15 Jahren war es Zeit für etwas Neues…

Da fehlte noch was, etwas was ich noch nicht gemacht habe…, ich entdeckte das Sandstrahlen! Plötzlich konnte ich meine Leidenschaft zur Natur und Jagd in den Windlichtern durch das Sandstrahlen darstellen.

Wie ich zum Jagdschein kam…

Das habe ich nur meinem Golden Retriever Beni zu verdanken. Ihm hat noch eine Jugendprüfung gefehlt , die JP/R , hätte aber ohne Jagdschein kein Platz bekommen. Gezwungenermaßen habe ich mich bei der VJS angemeldet und innerhalb von 3 Monaten den Jagdschein gemacht. Seither liebe und lebe ich die Jagd.

Natürlich gehört das Jagdhorn blasen auch dazu…

Waidmannsheil Angelika

www.saujägerin.de

  • Angelika Färber,
  • Kirschhofer Str.24
  • 66265 Heusweiler
  • Hd.:0170-2147441
  • Tel.:06806-12329
  • info@saujägerin.de
  • angelikafaerber@gmx.de

 

mach´s schön

Sabine